Forderungsmanagement für Zahnarztpraxen

Forderungsmanagement für Zahnarztpraxen
Forderungsmanagement für Zahnarztpraxen

Wenn über Inkassobüros gesprochen wird, steckt in vielen Köpfen noch immer das Bild eines ruchlosen Geldeintreibers. Leider existieren solche Vertreter unserer Branche tatsächlich, sind aber die Ausnahme von der Regel. Unternehmen wie die Culpa Inkasso GmbH in Stuttgart sind behördlich registriert und gehören großen und einflussreichen Branchenverbänden an, welche die seriöse Arbeitsweise ihrer Mitglieder überwachen und diese gegenüber der Öffentlichkeit vertreten.

Berichte von negativen Erfahrungen mit Inkassodienstleistern tauchen immer wieder in den Medien sowie in verschiedenen Online-Foren auf. Leider werden hierbei oftmals die schwarzen Schafe der Zunft zu Repräsentanten erhoben, die in der Folge das negative Image der Branche prägen. Dass die Meinungen über die Arbeit gewissenhafter Vertreter dieses Berufszweigs allerdings überwiegend positiv sind, zeigt sich nicht zuletzt am Feedback unserer zufriedenen Kunden. Wir möchten Ihnen in diesem Beitrag das Beispiel eines unserer vielen erfolgreichen Projekte vorstellen:

Meinungen über Inkassodienste: Kritik an Negativbeispielen

Eine besondere Spezialisierung der Culpa Inkasso GmbH ist die Gesundheitsbranche. Vor allem Zahnarztpraxen haben hierzulande häufig mit der schleppenden Zahlungsmoral mancher Patienten zu kämpfen. So sprach uns vor einigen Monaten ein Praxisinhaber aus Erlangen bei Nürnberg an, der sich nach einer Internetrecherche und dem Einholen diverser Meinungen entschlossen hatte, unser Unternehmen zu kontaktieren. Der Kunde teilte uns mit, dass er aufgrund von mehr als 40 offenen Forderungen kaum noch in der Lage war, die laufenden Kosten seiner Praxis zu decken.

Zahnarztpraxen haben häufig mit der schleppenden Zahlungsmoral mancher Patienten zu kämpfen.
Zahnarztpraxen haben häufig mit der schleppenden Zahlungsmoral mancher Patienten zu kämpfen.

Für ein eigenes Forderungsmanagement fehlten dem Kunden verständlicherweise die nötigen personellen Ressourcen. Daher machten wir uns in seinem Auftrag an die Arbeit, die säumigen Schuldner zu kontaktieren. Hierbei hat es für uns als Inkassounternehmen höchste Priorität, die Beziehungen zwischen Gläubigern und Schuldnern nicht unnötig zu belasten. Innerhalb weniger Wochen gelang es unseren Mitarbeitern, die Zahl der offenen Außenstände um mehr als die Hälfte zu reduzieren – ohne dass ihnen oder den Angestellten der Praxis allzu scharfe Kritik entgegengeschlagen wäre. Der äußerst zufriedene Kunde beauftragt Culpa Inkasso auch heute noch mit vereinzelten Aufträgen, die wir natürlich weiterhin gewissenhaft bearbeiten.